Fensterreinigung

Fensterreinigungsmittel sind chemische Produkte, die auf unterschiedlicher Basis hergestellt werden können. Dabei gibt es zahlreiche Anbieter, die aber alle auf die gleiche Grundrezeptur zurückgreifen. Danach sind Reinigungsmittel zur professionellen Fensterreinigung wässrige Lösungen, die mit Ethanol versetzt werden. Je nach Hersteller und Marke können dann natürlich noch weitere Zusatzstoffe enthalten sein.

Fensterreinigungsmittel für alle Fenster gleichermaßen verwendbar

Grundsätzlich sind hochwertige und handelsübliche Fensterreiniger für alle gängigen Fenster und Glasarten verwendbar. Trotzdem empfiehlt es sich bei speziellen Ziergläsern die Pflegeempfehlung des Herstellers zu beachten. Dies gilt vor allem für getönte Scheiben sowie für Scheiben mit Gravur oder Glasmalerei. Die Farben der Gemälde könnten durch zu scharfe Reinigungsmittel verblassen oder das gesamte Gemälde abgelöst werden.

Fensterreinigungsmittel für Autoscheiben

Für Autoscheiben gibt es spezielle Glasreiniger im Fachhandel, also direkt beim Fahrzeughändler oder auch in freien Werkstätten sowie an Tankstellen. Diese Spezialreiniger sind zwar regelmäßig etwas kostenintensiver als die herkömmlichen Reinigungsmittel für Fenster in Gebäuden, haben aber durchaus ihre Daseinsberechtigung. So sind die Glasreiniger für das Herbst- und Winterhalbjahr regelmäßig mit einem Antifrostmittel versetzt, so dass ein Einfrieren der Sprühdüsen verhindert wird und Schäden vermieden werden. In den Frühlings- und Sommermonaten dagegen leisten Insektenlöser gute Dienste und befreien die Autoscheiben des Pkw von diversen Rückständen.

Fensterreinigung mit natürlichen Materialien und Hausmitteln

Einer besonders großen Beliebtheit erfreuen sich aber gerade in den letzten Jahren zunehmend wirkungsvolle Hausmittel und Fensterreiniger mit natürlichen Rohstoffen. So achten zahlreiche Verbraucher verstärkt darauf, dass die enthaltenen Tenside nicht nur eine gute Reinigungskraft besitzen sondern auch vollständig oder nahezu vollständig biologisch abbaubar sind.

Fensterreinigung mit wertvollen Tipps und Tricks aus Omas Schatzkiste

Aber auch wertvolle Haushaltstipps vergangener Tage werden zunehmend geschätzt und angewendet. Wer sich und seiner Umgebung etwas Gutes tun möchte, kann zum Reinigen der Fenster auch einfach Wasser mit etwas Geschirrspürmittel verwenden, das mit etwas Essig oder einigen Spritzer Zitronensaft versetzt wurde.

Fensterreinigungsmittel online kaufen und sparen

Wer seine hochwertigen Fensterreiniger online kaufen möchte, hat in verschiedenen Onlinedrogerien oder einschlägigen Shops, wie zum Beispiel in Shops für Kfz-Zubehör, die Möglichkeit dazu. Hier können auch spezielle Fragen an einen professionellen Kundendienst gerichtet werden. Dies empfiehlt sich besonders vor dem Kauf von Reinigern für hochwertige Spezialgläser.