Toilettenreiniger und WC Reiniger

Besonders die Reinigung der Toilette bzw. des WC´s ist ein unterschätzter Bestandteil der Hygiene. Denn es lauern nicht nur auf dem WC selbst die Verunreinigungen, sondern hier sind diese relativ gering im Vergleich zum Rest der Toilette. Desinfektion vom Türknauf bis hin zum Boden spielen eine wichtige Rolle.

Toiletten-, und WC Reiniger Hygiene die man sieht

Kolibakterien sind Überträger von vielen unterschiedlichen Krankheiten, wie z.B.

  • Grippe Viren,
  • Pilzerkrankungen
  • und viele weitere

Da diese Krankheiten über die Kolibakterien durch eine normale Toilettenbenutzung übertragen werden können, spielt die Reinigung bzw. Desinfektion der Toilette aus hygienischen und gesundheitlichen Aspekten eine wichtige Rolle. Durch eine sorgfältige Toiletten-Desinfektion wird diese Gefahr jedoch erheblich minimiert.

Tipps für ein sauberes WC

Um die Toilette bestmöglich zu reinigen, ist es daher unablässig ein hochwirksames Reinigungs- und Desinfektionsmittel einzusetzen. Durch vorgefeuchtete Einwegtücher ist das Säubern und Desinfizieren der sanitären Einrichtung ein Arbeitsprozess. Das Reinigungstuch besteht aus einem Desinfektionsmittel und ist in einer Reinigungslösung getränkt.

Entgegen vieler Meinungen, besteht das höchste Infektionsrisiko nicht auf der Toilettenbrille, sondern an den Aggregaten, wie z.B. der Türknauf, mit denen die Händen in Berührung kommen.

Als logische Konsequenz sollte hierzu auch der Türknauf von außen und innen als erstes desinfiziert und gereinigt werden. Gefolgt vom

  • Wasserhahn,
  • der Ablagefläche auf dem Waschbecken,
  • den Toilettendeckel,
  • der Klobrille,
  • der Toilettenverkleidung und zu guter Letzt der Boden

Die Reinigung erfolgt mit den Einwegdesinfektionsreinigungstuchern, die sofort nach dem Reinigungsvorgang entsorgt werden. Die Toilettenschüssel sollte bei stärkeren Anhaftungen mit einer Einwegtoilettenbürste gereinigt werden.